... mehr als 133 Jahre Sicherheit

 
  GESCHICHTE - Qualität seit 1876
 
 

1876 - das Gründungsjahr

Im 19. Jahrhundert gründete Heinrich Murjahn gemeinsam mit seinem Bruder Friedrich die Firma Murjahn.
In den Anfängen handelten sie mit Eisen, Hufeisen, Eisenwaren und Kohlen. Per Kutschwagen belieferten sie die Kunden in Schleswig-Holstein und Mecklenburg. Harry und Friedel Murjahn, Söhne der Firmengründer, brachten das Unternehmen schadlos durch Kriege und Wirtschaftskrisen.

Alte Dokumente

Viele Dokumente haben die Zeiten überdauert und befinden sich noch immer in sehr gutem Zustand im Familienbesitz:

- Journal von 1876

- Alte Produktkataloge

- Verschiedene Geschäftsunterlagen der vergangenen 130 Jahre.

Immer in Mölln

Seit 1876 hat die Firma Murjahn ihren Sitz in Mölln. Zunächst waren die Firmengebäude in der Hauptstraße und der Seestraße, Anfang des 20. Jahrhunderts zog das Unternehmen an seinen heutigen Stammsitz im Bereich der ehemaligen Schleusenanlage im Hahnenburghaus.

Familienbetrieb

Seit mehr als 130 Jahren befindet sich die Firma im Familienbesitz.

Die Familie Murjahn/Burmester hat das Unternehmen durch Kriege sowie gute und schlechte Zeiten geführt.

Qualität und Service zählen auch heute noch zu den Garanten für eine erfolgreiche Zukunft.

 

Hans-Heinrich Burmester, der Schwiegersohn von Harry Murjahn und danach dessen Sohn Jochen Burmester führten das Unternehmen erfolgreich ins 21. Jahrhundert.

Heute leitet Carsten Burmester die Firma Murjahn in 5. Generation. Er ist der Sohn von Jochen Burmester und ein Enkel von Liesel Burmester geb. Murjahn, die wiederum Enkelin des Firmengründers ist. Das Produktsortiment der Firma hat sich über die Jahre den aktuellen Marktanforderungen angepasst. Die Firma Murjahn bedient Kunden aus den Bereichen Industrie, Stahlbau, Hoch- und Tiefbau, Sanitär- und Heizungstechnik sowie landwirtschaftliche Betriebe. Aber auch private Bauherren bekommen hier alles, was sie benötigen.